Facebook Facebook | Google+ YouTube | Newsletter | Impressum | AGB

Welt der Natursteine - Natursteine der Welt

Handel,Verarbeitung & Pflege von Natursteinen aus aller Welt

MGS Naturstein - Handel,Verarbeitung & Pflege von Natursteinen aus aller Welt

MGS Naturstein AG

Böndlern 4, an der Surbtalstrasse

CH-5420 Ehrendingen

Tel +41 (0)56 203 18 60

Fax +41 (0)56 203 18 61

info@mgs-naturstein.ch

Natursteinarbeiten für den anspruchsvollen Innenausbau

Kleofas AG - Natursteinarbeiten für den anspruchsvollen Innenausbau

Kleofas AG

Gewerbezentrum Hirschen | Kirchweg 3
CH-5420 Ehrendingen
Tel +41 (0)56 203 18 70
Fax +41 (0)56 203 18 71
info@kleofas.ch

Spezialprodukte zum Reinigen, Schützen und Pflegen.

Spezialprodukte zum Reinigen, Schützen und Pflegen von Natursteinen

Lithofin AG

Böndlern 2, an der Surbtalstrasse
CH-5420 Ehrendingen
Tel +41 (0)56 203 18 50
Fax +41 (0)56 203 18 51
info@lithofin.ch

Aktuelles
01.03.2016
Seminar- / Sitzungsraum mieten bei der Lithofin AG
01.02.2016
Wir führen eine grosse Auswahl an Schweizer Materialien für den Innen- und Aussenbereich!
08.04.2015
Besuchen Sie uns am neuen Standort
04.12.2014
Zuschnitt und Bearbeitung von Baukeramik
21.03.2014
Diverse Monolithen und
Palisaden / Stelen
21.03.2014
Spanischer Granit für Aussenbeläge zu einem attraktiven Preis!

Tuscan Leveling System

 

 

Das patentierte System "TLS" (TUSCAN LEVELING SYSTEM) aus den USA fixiert bei einfachster Handhabung jede einzelne zu verlegende Boden- oder Wandplatte aus Naturstein, Feinsteinzeug oder Keramik, besonders gut geeignet für grossformatige Platten (ab 30 x 60 cm bzw. 50 x 50 cm), fugengenau bis zur Festigung der Klebemasse.

 

Damit werden sowohl die Kalibrierung der Platten, als auch kleine Unebenheiten im Material und in der Spachtelung ausgeglichen, so dass eine absolut ebene Oberfläche des Belages bei gleichbleibenden Fugenabständen erreicht wird. Die leichte Handhabung des Systems führt zudem zu einer deutlichen Zeiteinsparung für den Fliesenleger, die bei grösseren Flächen ab 70 m2 ca. 25 % beträgt.

 

 

 

Das TLS-System besteht aus Laschen mit Fußbasis, Hauben und einer Druckpistole:

 

Die Laschen sorgen für eine natürliche Verfugung von 1 mm zwischen den Fliesen (sofern eine breitere Fuge gewünscht wird, können Fugenkreuze bis zu einer max. Breite von 9 mm verwendet werden).

Nach der Verlegung der ersten Fliesen wird jeweils eine Seite der Laschenfußbasis, ca. 7 cm von jeder Ecke entfernt, unter die Fliese geschoben. Die nächsten Fliesen setzen Sie dann auf der anderen Seite der Laschenbasis auf (die Anzahl der insgesamt zu verwendenden Laschen hängt vom Format ab - mindestens zwei innerhalb eines Abstandes von 20-25 cm).

 

Anschließend werden die Hauben entlang der Laschen herunter geschoben, bis sie vollständig auf den Fliesen aufliegen und danach mit der Druckpistole fixiert. Nach Aushärten des Verlegemörtels werden die Laschen schließlich mit der Druckpistole an einer Sollbruchstelle der Fußbasis (die Fuge bleibt frei) abgelöst. Die Hauben bleiben für die Wiederverwendung erhalten.

 

Tuscan Logo 2